Häufige Fragen und Antworten

Auf dieser Seite finden Sie häufige Fragen und Antworten zum PCB-Investigator. Für alle weiteren Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular, wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kann ich die Vollversion des PCB-Investigators testen?
Ja, Sie können eine voll funktionsfähige Demoversion kostenlos und unverbindlich für 30 Tage testen! Bitte laden Sie PCB-Investigator hier herunter.
Bemerkung: Jeder Computer kann nur einmal für die Testversion registriert werden.
Welche PCB Layout-Tools werden unterstützt?
PCB-Investigator kann ODB++, IPC-2581, GenCAD und Gerber274x Daten importieren.
Diese Datenformate können von allen großen Layout-Programmen wie Mentor Boardstation, Mentor Expedition, Mentor Pads, Zuken CR5000/CR8000, Visula und Altium ausgegeben werden.
Kann PCB-Investigator kundenspezifisch angepasst werden und so in meinen Prozessablauf integriert werden?
Ja! PCB-Investigator kann über die API Schnittstelle komplett automatisiert und erweitert werden. Sie können eigene hochspezialisierte Plug-ins entwickeln und so neue Funktionen einbringen, oder Aufgaben automatisieren.
Mehr Informationen finden Sie hier.!
Eine Liste bestehender Plug-ins finden Sie hier.
Was kann alles mit der API Schnittstelle gemacht werden?
Über unser Automation-Interface haben Sie Zugriff auf alle Menü- und Toolbarfunktionen, auf alle Datenobjekte (Leiterbahnen, Pads, Bauteile, ...) und auf andere Design-Informationen. Auch die Menüs und Toolbars können frei definiert werden. Als Programmiersprachen sind C#, VB.Net und Managed C++ möglich.
Mehr Details unter http://www.pcb-investigator.com/en/sdk-participate
Wo kann ich kundenspezifische Plug-ins entwickeln lassen?
Wir programmieren Ihnen gerne Plug-ins gemäß Ihren Anforderungen! Bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot!
Ist es möglich einen neuen Text zu einer Lage hinzuzufügen?
Ja, dies funktioniert mit 'Menu->Edit->Add text as surface'
Alternativ gibt es die Option "Add Object" mit dem Text (und auch alle anderen) Elemente erzeugt werden können.
Kann die lagenweise Kupferauslastung für eine mögliche Verwindung und Verwölbung berechnet werden?
Ja, die Kupferauslastung kann für jede Lage oder auch nur für bestimmte Netze bestimmt werden.
Wie kann ich Pick&Place Daten erzeugen?
Bitte öffnen Sie den 'Component Manager' und aktivieren Sie die 'Pick&Place' Ansicht. Die Liste lässt sich dann filtern und als CSV Datei exportieren. Die Ausgabe ist auch direkt über 'File->Export->Pick&Place' möglich.
Wie kann ich zwei Indexstände eines Layouts vergleichen (Änderungsverfolgung)?
Öffnen Sie hierfür ein Design und fügen Sie weitere Lagen aus einem zweiten Design hinzu.

Oder verwenden Sie folgende Plug-ins für eine automatische Änderungsverfolgung:
Database Compare
Graphic Board Compare
Was sind die Systemanforderungen für PCB-Investigator?
PCB-Investigator benötigt Microsoft Windows7, Windows8 oder Windows10 und das Microsoft .NET Framework 4.5, welches hier heruntergeladen werden kann.
Des Weiteren wird für die Nutzung von Dongle Lizenzen das C++ Redistributable Package verwendet hier.